Glöckle Gruppe unterstützt das Kindergästehaus der Caritas in Bad Cannstatt

Donnerstag, 14. Januar 2016
Pressemitteilungen

Firmengruppe spendet für „Wissensakademie“ für Kinder und Jugendliche mit Behinderung

Stuttgart-Bad Cannstatt, 14.01.2016 – E.VITA-Geschäftsführer Axel Glöckle überreichte am Dienstag eine Spende an das Kindergästehaus der Caritas in Bad Cannstatt, die dem Projekt „In-Club“ zu Gute kommen soll. Die Firmengruppe verzichtete zu Weihnachten auf Kundengeschenke und unterstützt stattdessen die Einrichtung bei der Freizeitgestaltung für behinderte Kinder in der Region.

Glöckle Gruppe unterstützt das Kindergästehaus der Caritas in Bad Cannstatt

Als Unternehmen mit Sitz in Bad Cannstatt lag die Unterstützung innerhalb der Region für die Firmengruppe Glöckle nahe: „Für uns war wichtig, auch in diesem Jahr dort zu helfen, wo Hilfe besonders benötigt wird. Darüber hinaus stehen wir als Familienunternehmen für Zusammenhalt und soziale Verantwortung, sodass es für uns selbstverständlich ist, die Region und die hier lebenden Menschen zu unterstützen“, erklärt Axel Glöckle, Firmengruppen-Gesellschafter und E.VITA-Geschäftsführer. „Das Kindergästehaus der Caritas leistet vielen Familien große Unterstützung und ihre oft nicht einfache Tätigkeit verdient unsere Aufmerksamkeit und Solidarität“, betont Axel Glöckle.

„Mit unserem Angebot „In-Club“ bieten wir Kindern und Jugendlichen mit Behinderung die Möglichkeit, an einer Vielzahl an Themennachmittagen und Kursangeboten teilzunehmen. Ob Physik, Schwimmen oder Botanik – hier ist für alle Interessen ein Angebot dabei“, beschreibt Einrichtungsleiterin Beate Harfmann die Initiative. „Solche Programme setzen natürlich immer finanzielle Mittel voraus. Darum freut uns besonders, dass uns die Glöckle Gruppe hier großzügig unterstützt.“

Das Kindergästehaus in Bad Cannstatt entlastet Familien mit verschiedenen Angeboten wie Tagesbetreuung, ambulanter Dienst und Integrationsbegleitung in Kindergarten und Schule. Im Fokus stehen dabei immer die Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen drei und 25 Jahren.

Über E.VITA

Das mittelständische Familienunternehmen E.VITA bietet bundesweit Strom- und Gasversorgung für Industrie-, Gewerbe- und Privatkunden. Einer der Schwerpunkte von E.VITA ist – neben transparenten Vertragsmodellen, bestmöglicher Versorgungssicherheit und passgenau kalkulierten Tarifen – die kundenindividuelle Beratung im Bereich Energieeffizienz und Energiesparen. Ebenfalls im Angebot: klimaneutrale Tarife, bei denen der CO?-Ausstoß über Klimaschutzprojekte ausgeglichen wird. 

Das Deutsche Institut für Energietransparenz (DIFET) zeichnete die Energierechnungen von E.VITA 2014 und 2015 in Folge als „Kundenfreundlichste Strom- und Gasrechnung“ aus. Mehr unter www.evita-energie.de.

Die E.VITA GmbH ist Teil der Glöckle Gruppe, die seit 1896 den Dienst am Kunden lebt und stetig weiterentwickelt. Weitere Informationen zur Glöckle Gruppe unter www.gloeckle-gruppe.de.

Bildunterschrift:
Einrichtungsleiterin Beate Harfmann nimmt die Spende symbolisch von E.VITA-Geschäftsführer und Firmengruppen-Gesellschafter Axel Glöckle entgegen. Foto: E.VITA GmbH, Olaf Gerlach.

In Ihrem Browser sind Cookies deaktiviert. Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Bitte lassen Sie Cookies zu, um vom bestmöglichen Service zu profitieren.
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutz