E.VITA versorgt Hochschulen in Nordrhein-Westfalen mit Strom

Montag, 23. Mai 2016
Pressemitteilungen

E.VITA übernimmt für über 20 Hochschulen und hochschulnahe Institutionen in Nordrhein-Westfalen die Stromversorgung mit einem Gesamtvolumen von 87,2 GWh jährlich

Stuttgart, 23.05.2016 – Der Energieversorger E.VITA übernimmt ab Januar 2017 für über 20 Hochschulen und hochschulnahe Institutionen in Nordrhein-Westfalen die Stromversorgung mit einem Gesamtvolumen von 87,2 GWh jährlich.

Damit stellt E.VITA ein Viertel der ausgeschriebenen Gesamtleistung von 335 GWh pro Jahr. Insgesamt vier der elf ausgeschriebenen Versorgungspakete, sog. Lose, erhielt der Energieversorger mit Hauptsitz in Stuttgart. Die Belieferung läuft ab dem 01. Januar 2017 zunächst für drei Jahre. Bei allen versorgten Institutionen kommen leistungsgemessene Lastgangzähler zum Einsatz. Dadurch ist es möglich genaue Analysen des Stromverbrauchs zu erstellen und so beispielsweise große Stromverbraucher zu identifizieren.

„Wir freuen uns, dass wir mit diesem Auftrag einen großen Anteil des ausgeschriebenen Gesamtvolumens gewinnen konnten. Das zeigt uns einmal mehr, dass unser spezifisches Angebot die Bedürfnisse der Kunden trifft“, freut sich E.VITA-Geschäftsführer Stefan Harder über die gewonnene Ausschreibung.

Service hat hohen Stellenwert

E.VITA setzte sich bei der Ausschreibung der Stromversorgung unter vierzehn Bewerbern aus ganz Deutschland durch und versorgt 22 der insgesamt 30 in der Ausschreibung zusammengefassten Hochschul-Institutionen mit Strom. Drei weitere Anbieter, ebenfalls nicht aus Nordrhein-Westfalen, erhielten für vier, zwei und ein Los den Zuschlag.

Der mittelständische Energieversorger E.VITA ist deutschlandweit aktiv und setzt seinen Fokus auf Gewerbekunden. „Wir merken, dass gerade Gewerbekunden aus ganz Deutschland immer größeren Wert auf guten Service legen. Für uns ist es selbstverständlich auch etwas kompliziertere Fälle anzunehmen und nach einer geeigneten Lösung zu suchen“, so Stefan Harder zur Herangehensweise von E.VITA.

Über E.VITA

Das mittelständische Familienunternehmen E.VITA bietet bundesweit Strom-und Gasversorgung für Industrie-, Gewerbe- und Privatkunden. Einer der Schwerpunkte von E.VITA ist – neben transparenten Vertragsmodellen, bestmöglicher Versorgungssicherheit und passgenau kalkulierten Tarifen – die kundenindividuelle Beratung im Bereich Energieeffizienz und Energiesparen. Ebenfalls im Angebot: klimaneutrale Tarife, bei denen der CO?-Ausstoß über Klimaschutzprojekte ausgeglichen wird.

Das Deutsche Institut für Energietransparenz (DIFET) zeichnete die Energierechnungen von E.VITA 2014 und 2015 in Folge als „Kundenfreundlichste Strom- und Gasrechnung“ aus. Mehr unter www.evita-energie.de. Die E.VITA GmbH ist Teil der Glöckle Gruppe, die seit 1896 den Dienst am Kunden lebt und stetig weiterentwickelt. Weitere Informationen zur Glöckle Gruppe unter www.gloeckle-gruppe.de.

In Ihrem Browser sind Cookies deaktiviert. Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Bitte lassen Sie Cookies zu, um vom bestmöglichen Service zu profitieren.
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutz